Datensicherung mit Datensicherheit nach ISO9001

Datensicherung mit Datensicherheit nach ISO9001

Backup to Tape – veraltet oder zeitgemäß

Durch immer wieder auftretende Datenschäden bei Privatanwendern, Clients in Netztwerken von kleinen oder mittleren Betrieben steht immer wieder das Thema Datensicherheit im Vordergrund – meistens, wenn der Schaden geraden eingetreten ist. Zur Zeit wird dieses Thema wieder durch den Erpressungstrojaner “Goldeneye” aktuell.

In Firmen, vor allen bei ISO9001 zertifizierten müssen Daten 10 Jahre aufbewahrt werden.

Interessant wird in diesem Zusammenhang die Kombination von NAS mit Bandlaufwerk zur ISO9001 zertifizierten Datensicherheit.

  • Tagessicherung: Backup to Disk mit diversen Scripten auf ein NAS in einem anderen Brandabschnitt
  • Wochensicherung: Backup to Tape – gesichert werden alle Daten bis Jahresanfang
  • Monatssicherung: Backup to Tape – gesichert werden alle Daten bis Jahresanfang
  • Jahressicherung: Komplett alle Daten

Folgende Gründe sprechen dafür.

  1. Jedes Medium, das NACH der Sicherung noch im Netz in irgendeiner Weise angeschlossen ist, kann auch zerstört werden.
  2. Man kann die Bänder auch in den Tresor packen, was man mit einer NAS nicht kann.
  3. Und neuere Bandlaufwerke sind deutlich schneller.
  4. Festplatten haben eine Garantie auf Laufzeitstunden im Betrieb, aber nicht auf einen Zeitraum der Datensicherheit.
  5. Eine Garantie auf Datensicherheit (10 Jahre) gibt es nur auf Bänder/Tapes

Sollte allerdings auch die die Datenintegrität und die damit verbundene Unveränderbarkeit der Daten zwecks “Beweispflicht” oder für Forensik eine tragende Rolle spielen, führt unserer Ansicht nach kein Weg an “Backup to Tape” vorbei.

Weitere Informationen unter Speicherguide

Mehr Informationen? Jetzt Kontakt aufnehmen

Hinweis: Bitte lesen Sie VOR dem Absenden die Datenschutzerklärung

4 + 6 =

Sicherheit durch SSL

Unsere Webseite ist selbstverständlich durch ein verifiziertes Zertifikat SSL-verschlüsselt, so das Ihre Daten uns sicher und verschlüsselt erreichen.

Lets encrypt